Neue Sauereien aus der Soka-Bau –Kasse für Einzelunternehmer ohne Mitarbeiter

Neue Sauereien aus der Soka-Bau –Kasse für Einzelunternehmer ohne Mitarbeiter

Kleinere selbständige Handwerksbetriebe, die keine Arbeitnehmer beschäftigen wollen oder können, werden jetzt mit Zwangsbeiträgen zur Soka-Bau bestraft.

Ab dem 1.04.2015 müssen auch kleinere Unternehmer die Ausbildungsabgabe bezahlen – und zwar 900,00 € pro Jahr!

Begründet wird von den Tarifparteien damit, dass auch Unternehmer, die keine Arbeitnehmer beschäftigen, von der Ausbildung profitieren würden. Wieso ein Unternehmer, der gerade keine Arbeitnehmer davon profitieren sollte, wird nicht erklärt! Dies ist reine Willkür.

Sie sollten Sich gegen diese Zwangsabgabe wehren.

Schreiben Sie uns Ihre Erfahrung!

Drucken E-Mail